Service

Service & Kundendienst

Bei uns endet die persönliche Betreuung unserer Kunden nicht mit dem Verkauf oder der Lieferung einer Anlage. Wir helfen Ihnen gerne mit unserem kompetenten Fachkundendienst zuverlässig weiter.

Fachpartner vor Ort​

Unsere geschulten Partner übernehmen nicht nur die Installation Ihrer neuen Wärmepumpenanlage, sondern bieten auch Wartungen und weitere Serviceleistungen an.

Der Kundendienst, der über die Montage hinausgeht und auch Reparaturen sowie regelmäßige Wartungen umfasst, ist ebenso Teil der Leistungen unserer Fachpartner.

Die Heizungsbauer sind mit den Produkten sowie deren Neuerungen vertraut. Haben Sie Fragen, wenden Sie sich an den Heizungsfachbetrieb, er kennt die Gegebenheiten vor Ort am besten.

Erste Hilfe bei Störungen

Hilfe zur Selbsthilfe

  • Bitte prüfen Sie zuerst, ob alle die Wärmepumpe betreffenden Sicherungen eingeschaltet sind, außer die Sicherungen, die für Elektroheizeinsätze extra ausgeschaltet wurden. Diese sollten nur im Notfall zugeschaltet werden.
  • Prüfen Sie den Anlagenbedriebsdruck (bei CTA-Sole Wärmepumpen Druckmanometer im Tableau rechte Seite) ca. 1-1,5 bar.
  • Prüfen Sie den Solebedriebsdruck (bei CTA-Sole Wärmepumpen Druckmanometer im Tableau linke Seite) ca. 1-1,5 bar.
  • Entstören Sie die Wärmepumpe wie in der Betriebsanleitung beschrieben.
  • Wärmepumpe an den im Sicherungskasten vorhandenen Sicherungen aus und wieder ein schalten.

Kundendienstanforderungen

Sollten einmal eine Störung oder Probleme im Zusammenhang mit einer unserer Wärmepumpen auftreten, so bitten wir Sie folgende Punkte für eine reibungslose Abwicklung zu beachten:

1. Halten Sie immer die Seriennummer und Typenbezeichnung der Wärmepumpe bereit. Diese Angaben finden Sie oben auf der Rückseite der Wärmepumpe.

2. Teilen Sie uns die angezeigte Störung mit. Diese besteht in der Regel aus einem dreistelligen Code und kann auf dem Display des Reglers abgelesen werden. Durch diese Angaben kann gewährleistet werden, dass der Servicetechniker schnell und präzise reagieren und das Problem analysieren kann.

3. Wird ein Kundendiensteinsatz nötig, muss eine Kundendienstanforderung an uns per Fax an +492449/919186 oder per Mail an service@energietreff.de gesendet werden.

Die Kundendienstanforderung können Sie direkt am PC ausfüllen und versenden. Auf dem Formular befinden sich alle wichtigen Punkte, die wir für eine schnellstmögliche Abwicklung benötigen.